Menu
 
 
 

Restaurierung historischer Vereinsfahnen

Ihre traditionsreiche Vereinsfahne, Standarte oder Ihr Prozessionsbanner zeigt nach Jahren des Gebrauchs Spuren von Verschleiß, der Stoff ist verschmutzt oder zerrissen, die Fransen fehlen teilweise, die Aufhängung reißt, kurz, eine Reparatur der Fahne ist unbedingt notwendig? Nun sind vor allem sehr viel Sachkenntnis, Geschicklichkeit und Einfühlungsvermögen gefordert.

Bei Fahnenrestaurierungen legen wir größten Wert darauf, dass die Ursprünglichkeit des restaurierten Teiles auch nach der Renovierung erhalten bleibt bzw. der grundsätzliche Charakter durch eine Restaurierung nicht verändert wird. Dies erreichen wir dadurch, dass bei den von uns für die Fahnenreparatur vorgeschlagenen Arbeiten grundsätzlich die ursprüngliche Sticktechnik Verwendung findet. Die Mitarbeiter von Fahnen Kössinger beherrschen neben der alten klassischen Handstickerei mit allen Variationen auch die handgeführte Nadelarbeit (auch Seidenkurbelstickerei genannt, die seit 1829 in der Stickerei eingesetzt wird) und die Plattstichstickerei.

Außerdem verfügen wir über einen reichhaltigen Fundus an alten Stickmaterialien, der sich bei uns über Jahrzehnte angesammelt hat und für die Restaurierung von Fahnen eingesetzt wird. Dies ist ein sehr wichtiger Faktor, da bei alten Stickereien auch die Gespinstfäden angepasst werden müssen.

Restaurieren heißt auch bewahren, nicht nur erneuern. Handarbeit macht den Restaurator aus, denn nur mit dem nötigen Fingerspitzengefühl kann Ihre Fahne optimal renoviert werden.



Anfrage stellenim Katalog
+49 (0)9451-93130
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Produktdetails

Ziele einer Restaurierung
Erhaltung des ursprünglichen Charakters der Fahne
keine Änderung der Motive und Texte
möglichst originalgetreue Nachbildung fehlender Teile

Ablauf der Restaurierung
Begutachtung der Schäden
Evaluierung der Kosten
Beseitigung der Schäden
Aufrichten der Zubehörteile

Traditionelle Handwerkskunst
Unsere erfahrenen Hand- und Maschinenstickerinnen beherrschen jahrhundertealte Sticktechniken und die Bedienung von Spezialmaschinen z.B. für Kurbelstickerei. Verwendete neue Materialien fügen sich nach der Reparatur der Fahne harmonisch in die erhaltenswerten Teile ein.
Video Fahnenrestaurierung
 

Vergleich vor der Restaurierung und nach Abschluss der Restaurierung

 
 

Eine Restaurierung erfolgt
in mehreren Schritten:

  • Schäden begutachten
    Unsere Spezialisten untersuchen Ihre Fahne zunächst eingehend und listen die jeweiligen Schäden an Stoff, Fransen, Stickerei und auch an der Stange und den Metallteilen auf. Hierzu reichen Sie am besten die Fahne ein. Sollte dies nicht möglich sein, schicken Sie uns detailreiche Fotos, die die schadhaften Teile dokumentieren. So lassen sich bereits die Möglichkeiten einer Restaurierung beurteilen.

  • Kosten ermitteln
    Erfahrene Mitarbeiter können nach Auflistung der Schäden bereits die entstehenden Kosten für eine komplette oder teilweise Restaurierung der Fahne abschätzen und erstellen Ihnen ein verbindliches Angebot.

  • Restaurierungsarbeiten vornehmen
    Unsere Spezialisten kennen alle Stiche, sowohl der Hand- als auch der Maschinenstickerei aus jahrzehntelanger Erfahrung. Sie wissen, welche Grundmaterialien zur Wiederherstellung teilweise zerstörter und zerschlissener Fahnen, Standarten oder Bänder verwendet werden müssen und können aus einem angesammelten Fundus an Stickmaterialien, alten Goldgespinsten oder Fransen die jeweils zu Ihrem Stück passenden auswählen.

  • Stange und Metallteile wieder aufrichten
    Unsere Fachleute reparieren die Holz- und Metallteile Ihrer Fahnenstange. Die Fahnenspitze oder der Bannerträger der Standarte werden sorgfältig poliert, lackiert und ausgerichtet.

Sticktechniken und Haltbarkeit

Meist ist der Grundstoff der Fahne so stark zerschlissen, dass ein neuer, farblich passender Trägerstoff für die Renovierung der Fahne eingezogen wird. Unsere Fachleute bessern die Stickereien in zeitaufwändiger Arbeit sorgfältig mit alten Sticktechniken per Hand oder Maschine aus und übertragen sie auf den neuen Stoff. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, vor allem wenn alte, wertvolle Schriften mit Goldpatinafäden angestickt oder Flächen mit Kurbel-, Kett- oder Plattstich verfestigt werden.

Selbst scheinbar irreparable Schäden werden auf diese Weise behoben. Die großflächigen Motivstickereien fixiert man mit Gold- oder Silberkordeln, einzelne Details und Verzierungen werden genau gemäß der bestehenden Traditionsfahne nachgebildet, wobei auf einen unerschöpflichen Vorrat von Stickgarnen, Gespinsten, Metallfäden und unterschiedlichsten Stoffen zurückgegriffen werden kann.

Die so renovierte Fahne bietet erneut ein harmonisches Gesamtbild. Sie ist für weitere Jahrzehnte haltbar und kann vom Verein wieder auf allen Veranstaltungen präsentiert werden.

 

Erfahrene Fachleute für Renovierungsarbeiten

Hand- und Maschinenstickerei sind heute zwei voneinander unabhängige Ausbildungsberufe. Experten wie wir sie für die Fahnenrestaurierung beschäftigen sind eine Seltenheit geworden.
Zudem braucht man zum Renovieren von Traditionsfahnen auch die jeweiligen alten Maschinen und eben Fachkräfte, die diese Maschinen noch bedienen können. Nur so ist es möglich, Stiche, die zu ihrer Zeit in einer bestimmten Technik ausgeführt wurden, auch heute wieder genau so nachzubessern.
Wenn man bedenkt, dass es schon seit 1829 Stickmaschinen gibt, wird einem diese Notwendigkeit erst richtig bewusst. Darüber hinaus erfordert das Restaurieren Liebe zum Detail und eine hohe Wertschätzung von Traditionen und die Erhaltung des ursprünglichen Charakters und Stils Ihrer Fahnen, Standarten und Banner.

 

Restaurierung von Vereinsfahnen



Unser Film zeigt Ihnen, wie Vereinsfahnen vom Entwurf bis zur handwerklichen Ausführung gefertigt bzw. restauriert werden. "Besuchen" Sie unsere Grafiker und Handstickerinnen an ihrem Arbeitsplatz und schauen Sie zu, wie die Entwürfe für eine neue Fahne entstehen, auf was bei der Restaurierung geachtet werden muss und warum Fahnen Kössinger als Spezialist für die Renovierung und Neuanfertigung von Vereinsfahnen und Standarten gilt. {Sprachauswahl}
Fragen zum Service?
Icon Telefon +49 (0)9451-93130
 
 
Katalogansicht