Menu
 
 
 

Banner am Querstab für Kirche und Verein

Wer für seine gestickte Fahne ein besonderes Format wünscht, dem empfehlen wir ein Banner am Querstab. Übliche Abmessungen sind ca. 80 x 120 cm oder 90 x 130 cm, aber natürlich sind auch Sondergrößen nach Wunsch möglich. Fahnen Kössinger gestaltet jedes Banner nach Ihren persönlichen Vorstellungen. Vor allem kirchliche Vereine tragen diese Banner gerne bei Prozessionen voraus, aber auch andere Vereine lassen sich edle Banner am Querstab mit Quastengarnituren fertigen.

Konfektionierung
Der Überhang und untere Rand der Banner wird mit feinen Kunstseiden- oder Goldcantille-Fransen besetzt. Passende Quasten liefern einen edlen Abschluss.
Der Querstab ist aus Holz gefertigt und mit zwei Messing-Seitenknöpfen und einer Fahnenwaage versehen.
Für Trauerbanner oder auf besonderen Wunsch liefern wir auch verchromte Zubehörteile.

Anfrage stellenim Katalog
+49 (0)9451-93130
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Produktdetails

Mögliche Grundstoffe
Brillantsamt
Fahnenrips
Damast
Seide
Brokatstoffe
 
Produktbeispiele
 
Banner verschiedener Vereine mit Querstab

Passendes Zubehör

Banner für Vereine

So viele Vereine es gibt, so vielfältig sind auch die Gestaltungsmöglichkeiten für ein Banner am Querstab. Das jeweilige prägnante Motiv des Vereins oder Verbands wird zusammen mit einem passenden Sinnspruch auf dem Banner angebracht, so dass schon von Weitem zu erkennen ist, welche Vereinigung dieses edel hergestellte Kunstwerk repräsentiert.

Banner für Frauenbund

Die Gründerin des katholischen Frauenbundes setzte sich schon sehr früh für die Gleichberechtigung der Frauen ein, blieb dabei jedoch der Tradition der katholischen Kirche verhaftet. Dies spiegelt sich auf den gestickten Bannern am Querstab wider.



Frauenbundbanner

Vereinsseite

Auf der Vereinsseite wird gerne ein Marienmotiv oder auch der Schutzpatron der Kirche verwendet,
z.B. mit dem Sinnspruch:
"Heilige Maria, bitt' für uns"

Heimatseite

Die Heimatseite kann mit dem KDFB-Symbol oder auch mit der Ortskirche gestaltet werden.
Um das Motiv erscheint der Vereinsname,
evtl. mit Gründungszahl und Jahreszahl der Bannerweihe.

 
 

Banner für Feuerwehr

Banner für Feuerwehren sind Aushängeschilder der jeweiligen Vereine und zeigen neben Feuerwehrsymbolen oftmals das Feuerwehrhaus oder den Hl. Florian, Schutzpatron der Feuerwehren.



Feuerwehrbanner

Vereinsseite

Hl. Florian, Schutzpatron der Feuerwehren
Symbole vom Verein und verschiedene Sinnsprüche

Heimatseite

Wappen der Ortschaft
Bilder vom Feuerwehrgerätehaus oder Gebäuden aus dem Heimatort
 
 

Banner für Innungen

Ein Innungsbanner soll Symbol für das Handwerk und sein überliefertes Wertesystem sein. Die Mitglieder eint das Bemühen um den Fortbestand und die Erhaltung von Tradition und Handwerkskunst.



Innungsbanner

Vereinsseite

Auf der Vereinsseite sind je nach Innung handwerkstypische Bilder, oft alte Zunftzeichen, abgebildet. Darüber stehen oftmals Name, Gründungsjahr und Sitz der Innung. Die Banner tragen Embleme der Köche, Maler, Konditoren, Zimmerer, Schlosser und vieler anderer Handwerksinnungen.

Heimatseite

Auf der Ortsseite wird meist Bezug zu dem Standort der Innung oder einem wichtigen Gebäude, Wappen oder Symbol genommen.
 
 

Banner am Querstab – die etwas besondere Fahne

Banner am Querstab werden oft, aber nicht nur von kirchlichen Vereinigungen gewünscht. Wer dieses besondere Format für seine Fahne wählt, erwartet auch bei Gestaltung und Ausführung etwas Besonderes.

  • Unsere Mitarbeiter ermitteln zunächst in einem Beratungsgespräch diese Vorstellungen des Kunden.
  • In ersten Skizzen und Kleinentwürfen von unseren Grafikern werden diese zu Papier gebracht.
  • Finden diese Ideen die Zustimmung des Kunden, erhält er einen Entwurf des Banners in Originalgröße vorgelegt. Schon zeigt sich, wie das fertige Banner einmal aussehen wird.
  • Die Stickerinnen haben ebenso bereits ein Bild vor Augen, welche Sticktechniken sich am besten für die Herstellung eignen.
 

Die Kunst des Stickens

Unsere Fachkräfte in der Stickerei haben jahrelang die verschiedensten Sticktechniken erlernt und wissen genau, welche Motive und Schriften in welcher Hand- und Maschinen-Sticktechnik gefertigt werden müssen. Sie beherrschen die Goldhochstickerei ebenso wie die Kurbelstickerei und zaubern in Nadelmalerei die vorher gezeichneten Bilder auf den Damast, Brokat, Rips oder Samt des Banners. Höchste Qualität ist so garantiert – auch sie hat Tradition in unserem Stickbetrieb.

 
Fragen zum Produkt?
Icon Telefon +49 (0)9451-93130
 
 
Katalogansicht